Freitag, 17. Oktober 2008

Ich bin verliebt!

In meine neue Tasche! Jaha, ich weiss... Die Äpfel sind auch alle genäht, sie warten nur darauf ausgestopft zu werden, das mache ich gleich :) Ein grosses Lob an Gretelies und meinen herzlichen Dank für den super Schnitt!!! Diesmal nicht eingekräuselt und das aus folgendem Grund, ich schlepp andauernd diese Pappmappen mit mir herum und ich wollte das sie in die Tasche hineinpassen (bei Töchterchens Jeanstasche passen sie nicht). Nun passen sie, sowohl längs als auch quer...ich bin schwer begeistert *g* Ihren ersten Einsatz hat die Tasche auch schon hinter sich gebracht, zum Bäcker um die Ecke gings. Der (extra) etwas breitere Schulterriemen (weich abgepolstert) macht das Tragen angenehm. Und das Beste von Allem die Tasche ist so schön schlampig (huch wie klingt das denn?), sie schmiegt sich weich in den Arm und sinkt so nett zusammen wenn man sie irgendwo ablegt. Wird bestimmt nicht die letzte bleiben... So und was mach ich nun mit den schönen Resten?? Eine Handytasche? Ein Ta-Tü-Ta? Oder gar son Mini-Dings, in das Frau die lebensnotwendigen Dinge stopfen kann, die in keiner Tasche fehlen dürfen??? Wir werden sehen :) Ja, Flo, ich kümmer mich gleich um die Äpfel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen