Dienstag, 16. Juni 2009

London Cats, die 1.

Komischerweise macht meine Digi heut wieder Fotos, obwohl sie immer noch die letzten 2 verschluckt aber egal ;) Daher hier nun Fotos meiner "Julie-Tasche", den Schnitt bekam ich bereits im März von ihr geschenkt, doch käuflich erwerben kann man ihn auch hier. Der Schnitt ist klasse, die Anleitung super verständlich, es wird bestimmt nicht meine einzige "Julie" bleiben ;) Der Stoff "London Cats" ist der Nachfolger der "Paris Cats", war mal auf dem Titelbild einer Patchwork Spezial, gefiel meiner Freundin damals sehr, mir auch...aber hmmm...ich mag zwar Katzen und Paris find ich auch ganz nett...doch der Brüller wars nicht für mich. Aber nun *g* mit meinem geliebten London und dann auch noch in "meinen" Farben :) Boden und Träger sind aus Wildleder-Imitat, herrlich weich im Griff und bestimmt nicht das letzte Mal unter meiner Nadel. Und ich hab sogar die Innentasche mit Reissverschluss "gebacken" bekommen, stehe ich mit den Dingern doch sonst auf Kriegsfuss. PS Die Stoffe sind alle aus dem "Stoffkorb"

1 Kommentar:

  1. Diese Tasche wird bei den Quiltfriends auch wie verrückt genäht... vielleicht wage ich mich irgendwann auch daran, aber nun muss ich erst mal angefangenes beenden...

    AntwortenLöschen